3. Runde des Erstberatungsangebot Elektromobilität startet

Bewerbungsfrist endet am 24.10.2022

Nachdem die ersten beiden Runden der kostenlosen Erstberatung für Elektromobilität ein voller Erfolg waren und seitens der Frankfurter Unternehmen ein hoher Nachfragebedarf bestand, plant die Wirtschaftsförderung Frankfurt die dritte Runde des Programms.

Ziel der Beratung ist es, dass jedes der teilnehmenden Unternehmen eine unternehmensspezifische Erstberatung erhält, die einen unverbindlichen Lösungsweg zur Elektrifizierung des Unternehmens aufzeigt. Am Ende der Beratung wird ein Abschlussbericht zur Verfügung gestellt, der auf Basis der Gespräche und behandelten Inhalte individuell auf das Unternehmen zugeschnitten ist. Dieser Bericht umfasst ein Mobilitätsprofil des Unternehmens inklusive eines Lösungsansatzes, der potenzielle Umsetzungsmaßnahmen, Finanzierungsmodelle und Ressourceneinsparungsmöglichkeiten aufzeigt.

Die Beratung erfolgt nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung bilateral.

Für das kostenlose Erstberatungsangebot können sich Unternehmen mit einer Niederlassung in Frankfurt am Main bewerben. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist die fristgerechte Zusendung des beigefügten sowie vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogens (zwei Seiten). Alle zugesendeten Daten werden vertraulich behandelt. Die Bewerberinnen und Bewerber, die einen Beratungsplatz erhalten, werden von der Wirtschaftsförderung kontaktiert.

Bitte senden Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen fristgerecht an Herrn Linus Gleisberg, (linus.gleisberg@frankfurt-business.net Tel. +49 69 212 34028). Bitte verwenden Sie folgenden Betreff „Bewerbung Erstberatungsangebot vollständiger Unternehmensname“. Sofern Sie Fragen haben, können Sie sich an Herrn Gleisberg wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihre Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH

Über die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH
Als 100%ige Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main ist es das Ziel der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, Wachstum und Arbeitsplätze in Frankfurt zu schaffen. Die Wirtschaftsförderung bietet aktive Firmenberatung und verfolgt clusterbezogene Ansiedlungsstrategien. Als Beratungs- und Servicestelle für Frankfurter Unternehmen, ausländische Investoren und Existenzgründer unterstützt die Wirtschaftsförderung bei den erforderlichen Schritten bis zur Geschäftseröffnung in Frankfurt. Unabhängig von Unternehmensgröße und Branche bietet die Wirtschaftsförderung schnellen Zugang zu Informationen, Institutionen und Kontakten und unterstützt bei einem reibungslosen Marktzugang.